Im Abgleich mit dem DIN-Standard für die Privatkunden erfolgt die Ermittlung der Beratungsqualität im Jahr 2019 auf Basis der DIN 77230!

In dem einmaligen Banken- bzw. Vergleichstest „BESTE BANK vor Ort“ von der Gesellschaft für Qualitätsprüfung, der sich seit Jahren mit festangestellten Testern an den GOTs (Grundsätze ordnungsgemäßer Testkaufdurchführung) orientiert, war es schon immer das Ziel, zu testen, ob ein Kunde nicht nur empfohlen bekommt, was er wünscht, sondern auch, was er objektiv braucht. Die Frage „Was ein Kunde (je Finanz- und Lebenssituation) braucht?“ basierte schon vor Jahren auf sog. Beratungsdrehbüchern aus dem Mutterhaus – der Gesellschaft für Qualitätsentwicklung in der Finanzberatung mbh. In diesen war die Finanzanalyse ein zentraler Bestandteil für die Beratungsqualität.

Diese Analysen haben für sozialversicherungspflichtige Berufseinsteiger (ohne Familie, ohne Wohneigentum und ohne eigenen PKW etc.) als „Basisfall“ immer die Formel vorgesehen „Absichern vor Vorsorge“. Aber in der Praxis stellt sich immer wieder die Frage „Welche Absicherung ist denn existentiell?“

Mehr Infos zum Bankentest finden Sie hier.

Im Kern bleibt die Erwartungshaltung unverändert. Für den sozialversicherungspflichtigen Angestellten sind u.a. die Absicherung gegen „Arbeitsunfähigkeit“ und „Berufsunfähigkeit“ die zentralen Finanzrisiken, die es zu erkennen gilt. U.a. daran wird die Qualität der Bedarfsanalyse festgemacht. Weitere Hinweise auf bspw. eine „Krankenzusatzversicherung“, eine „Unfallversicherung“ oder auch eine „Pflegeversicherung“ geben weitere Pluspunkte, wenngleich es weiterhin darum geht, dass der Kunde am Ende nicht vollversichert auf die Altersarmut zusteuert.

Deshalb sind auch die Hinweise auf mögliche Lösungen für eine attraktive Altersvorsorgelösung von großer Bedeutung: von einer geförderten Rente bis hin zu einem Fondssparplan gibt es hier zahlreiche Möglichkeiten im Rahmen einer bedarfsorientierten Beratung für einen Berufseinsteiger bzw. jungen Kunden.

„Gerade die Erkennung von nicht so naheliegenden Bedarfen – wie bspw. die Einkommensabsicherung – sind in der Praxis oft sehr bedeutend, wenn ein ratsuchender Kunde auf eine qualitativ hochwertige Bedarfsanalyse angewiesen ist, um sich auf Basis dessen eine eigene Meinung bilden zu können“, fasst Kai Fürderer, Mitglied der Geschäftsleitung, die Ausrichtung und die Bedeutung des Tests zusammen. Denn: „Kontinuität ist seit Jahren unser Qualitätsversprechen!“.

Aktuelle Pressemeldungen zu den Ergebnissen in 2018:
BESTE BANK vor Ort 2018: die „Top 100“ stehen fest!
Bestenliste 2018 (Q4 2018) : die „Besten Banken vor Ort“ 

 

 

 

 

 

 

 

Fotoquelle: Shutterstock –  Beautiful Landscape ID 319146869