Qualitätssicherung

Methodik3

Qualitätssicherung in Banken

Umfangreiche interne Qualitätsmessungen

Wir erachten in Ergänzung und unabhängig von Testergebnissen und (Prozess-) Zertifizierungen eine regelmäßige Qualitätssicherung für unerlässlich.

Das Ziel sollte hierbei sein, dass man auf breiter Basis und mindestens einmal jährlich den Beratern, den Führungskräften, der Vertriebssteuerung/-unterstützung und dem Management – u.a. aus Sicht des Neu- und Bestandskunden – verwertbare und praxis- bzw. kundenorientierte Impulse gibt, die eine qualitative Weiterentwicklung für jeden einzelnen, die Filiale und/oder die Gesamtbank ermöglichen.

Zu diesem Zweck haben wir die „360-Grad-Analyse“ der QIDF  (als Dienstleister für Banken und Sparkassen) mitentwickelt und können Ihnen dieses Instrument als Qualitätssicherungsmaßnahme sehr empfehlen. Wenn Sie sich für eine Vorstellung weiterer Details interessieren, können Sie die Kollegen direkt hier kontaktieren.

Die Besonderheit liegt neben der breiten Ausrichtung in der Status-quo-Analyse auch in der Berücksichtigung aktueller Verbraucherschutzvorgaben (u.a. die DIN SPEC 77222), sodass unterstellt werden kann, dass auch die Bewertungsmethodik und -logik immer dem aktuellen Stand entspricht. Weitere Infos: http://qualitaet-in-der-finanzberatung.de/testkaeufe/

Der besondere Charme dieser Maßnahme ist der modulare Aufbau, die innovativen Ansätze (bspw. die sog. „offenen Testkäufe“) und die Konzeption als „Abo-Modell“, sodass jedes Quartal bzw. jedes Jahr (je nach Ausgestaltung) eine Qualitätsuntersuchung stattfindet, die der qualitativen Optimierung dient.“

Kundenorientierung konsequent durchdacht

Die QIDF-360°-Analyse unterstützt bei einem nachhaltigen Qualitätsmanagement

Das QIDF bietet interessierten Instituten die sog. „360°-Analyse” an, in der im ersten Schritt neben der Neukundensituation („Mystery Shopping”) auch die Bestandskunden (mittels einer repräsentativen Zufriedenheitsbefragung) betrachtet werden.

Auf Basis dessen erfolgt eine Hospitation in ausgewählten Filialen durch erfahrene Qualitätsmanager und die immer wichtiger werdende Qualitätsprüfung des Service-Levels von „Multi-Kanal-Anfragen” (bspw. via Facebook, E-Mail, Telefon oder über die Homepage der Bank).

360GradAnalyse